Bedarfsausweis

Der Bedarfsausweis darf im Unterschied zum Verbrauchsausweis für jedes Gebäude, gleich welchen Baujahrs oder energetischen Zustands, erstellt werden.

Beim bedarfsorientierten Energiausweis werden die Qualität der Gebäudehülle (Dach, Fenster, Außenwände, Kellerdecke oder -boden) und die Heizungstechnik (Alter, Zustand, Brennstoff, etc.) fachgerecht bewertet. Somit ist der Bedarfsausweis im Unterschied zum Verbrauchsausweis nutzerunabhängig. Egal, ob eine Familie mit 2 Kindern oder ein Single, der tagsüber außer Haus ist, in dem Gebäude gewohnt hat: die Angaben des Energieausweises sind davon unabhängig.

ERSTELLUNG DES BEDARFSAUSWEISES

Professionelle Datenaufnahme vor Ort

Als Grundlage eines Energieausweises müssen

  • die energetische Qualität der Gebäudehülle
  • das Aufmaß der beheizten Hüllfläche
  • das beheizte Volumen
  • die Anlagentechnik für Heizung und Warmwasserbereitung
  • gegebenenfalls der Durchschnittsverbrauch der letzten Jahre

erfasst werden. Nur eine detaillierte Aufnahme dieser Daten vor Ort garantiert ein möglichst genaues und damit bestmögliches Ergebnis des Ausweises.
Die fachgerechte Aufnahme dieser Daten durch die Energieberatung Ziegler stellt die unerlässliche Grundlage für einen individuellen Energieausweis dar.

Keine Hauspläne mehr vorhanden? Kein Problem!

Oftmals stellt sich das Problem, dass keine oder nur unvollständige Planunterlagen zum Gebäude existieren. Dann muss ein Aufmaß des Gebäudes erstellt werden, in dem die fehlenden Daten – zum Beispiel Maße der Fenster, Dachgauben, Grundflächen, Gebäudehöhen etc. erfasst werden. Noch seltener existiert bei älteren Gebäuden ein „Nachweis des Wärmeschutzes“, in dem nach den damaligen Regeln die energetischen Kennwerte des Gebäudes ermittelt worden sind.

Achtung bei einer anderen Bauausführung als auf dem Plan! Zum Beispiel kommt es häufig vor, dass das Dachgeschoss nicht wie auf den Gebäudeplänen eingezeichnet gebaut worden ist. Oder dass mittlerweile noch ein Anbau, Dachgauben, Fensterflächen hinzugekommen ist. Bei der Datenerfassung vor Ort überprüft die Energieberatung Ziegler daher stichprobenartig die wichtigsten Gebäudemaße auf deren Übereinstimmung mit den Plänen.

Das Erstellen des benötigten Aufmaßes und Einholen der fehlenden Angaben erledigt die Energieberatung Ziegler schnell und kostengünstig

Der Energiebedarf

Für technisch Interessierte hier die Definition des Energiebedarfs: Der Energiebedarf ist die berechnete Energiemenge, die dem Gebäude zur Deckung der Nutzenergie für Heizung und Trinkwarmwasser sowie zur Deckung der gesamten Verluste der Anlagentechnik im Gebäude und der zum Betrieb der Anlagentechnik benötigten Hilfsenergie zur Verfügung gestellt werden muss.

Individuelle Modernisierungsempfehlungen vom Profi

Laut Energieeinsparverordnung EnEV sind Modernisierungsempfehlungen zwingender Bestandteil jedes Energieausweises; dabei sollen die anzugebenden Modernisierungsempfehlungen laut Deutscher Energie-Agentur dena „wirtschaftlich vertretbar sein und nicht theoretisch mögliche Wege zur Perfektionierung aufzeigen.“

Aufgrund der exakten Datenaufnahme vor Ort können im Energieausweis der Energieberatung Ziegler auch die bestmöglichen – für den Käufer kostengünstigsten – Modernisierungsempfehlungen im Sinne der dena gegeben werden; teure Pauschalempfehlungen wie „Wärmedämmung der Außenwände“ entsprechen im Allgemeinen nur selten den Vorgaben der dena!

Transparenz

Jeder Energieausweis, der von der Energieberatung Ziegler erstellt wird, erhält als Anhang einen Überblick über die wichtigsten Punkte der oben beschriebenen Datenerfassung. Gegebenenfalls getroffene Annahmen sind ebenso aufgeführt wie Daten zur Heizungsanlage und der Warmwasserbereitung.

Diese Transparenz stellt einen unschätzbaren Mehrwert dar und macht es dem Laien erst möglich, das Ergebnis des Ausweises auch nachvollziehen zu können.

BESONDERS INTERESSANT FÜR HAUSBESITZER: DER "KOMBINIERTE ENERGIEAUSWEIS"

In fast allen älteren Gebäuden darf kein reiner Verbrauchsausweis erstellt werden. Da der tatsächliche Verbrauch aber in aller Regel unter dem berechneten Bedarf liegt, ergänze ich Ihren Bedarfsausweis auf Wunsch mit der Angabe des Energieverbrauchs.

Somit haben Sie die Pflicht des Bedarfsausweises erfüllt, können gleichzeitig aber auch den günstigeren Kennwert des Verbrauchsausweises vorweisen.

Hier finden Sie weitere Informationen rund um den kombinierten Ausweis.

 

DER ENERGIEAUSWEIS VOM PROFI - SCHNELLE UND UNKOMPLIZIERTE ERSTELLUNG

Erhalten Sie noch heute ein individuelles Angebot für Ihren Energieausweis und vereinbaren Sie einen Termin: Füllen Sie einfach das Angebotsformular aus oder rufen Sie mich an; Sie erhalten umgehend ein individuelles Angebot für die Erstellung des Energieausweises.

Top