Home / KfW-Bank Programm 275 "Erneuerbare Energien – Speicher"

KfW-Bank Programm 275 "Erneuerbare Energien – Speicher"

KfW-Bank Programm 275
"Erneuerbare Energien – Speicher"

Gefördert wird zum Beispiel

- die Neuinstallation von stationären Batteriespeichersystemen in Kombination mit Photovoltaik-Anlagen.
- die Nachrüstung eines stationären Batteriespeichers, wenn Ihre Photovoltaik-Anlage nach dem 31.12.2012 in Betrieb gegangen ist. haben. Dafür muss zwischen der Inbetriebnahme der Photovoltaik-Anlage und der Inbetriebnahme des Batteriespeichersystems ein Zeitraum von mindestens 6 Monaten liegen.

Konditionen

- zinsgünstiges Darlehen der KfW-Bank bis zu 100 % der Investitionskosten für das Batteriespeichersystem und die Photovoltaik-Anlage (ohne MwSt.)
- Tilgungszuschuss aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) in Höhe von 30 % der förderfähigen Kosten des Batteriespeichersystems.

Stand November 2013

Wichtig

- Der Zuschuss muss vor Beginn der Maßnahmen beantragt werden.

Hier finden Sie die Informationen der KfW-Bank zum Programm 275. Gerne berate ich Sie über die Födermöglichkeiten.

Alle Angaben zu den Förderprogrammen sind ohne Gewähr.

Top